Willkommen auf der
News&Presse-Seite,

Für mehr Informationen über das Institut sowie Bildmaterial kontaktieren Sie bitte Frau Mag. Pauline Oberthaler.
Für Fragen steht Sie Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Diskussion zum Thema "Der große Pensions-Check" im ORF

Es klingt ganz einfach: Jeder bekommt nur das an Pension heraus, was er selbst eingezahlt hat. Und: Jeder arbeitet, solange er will. Dieser Vorschlag einer Expertengruppe für das heimische Pensionssystem hat für heftige Diskussionen gesorgt - immerhin stellt er das jetzige staatliche System komplett in Frage. Und auch die neueste Bevölkerungsprognose zeigt - das kann sich alles auf Dauer nicht mehr ausgehen. Das sagen auch die Experten und fordern dringend eine umfassende Reform. Aber ist das tatsächlich der Stein der Weisen, um das schwer defizitäre staatliche Pensionssystem abzulösen? Kann es funktionieren und wie viel Pension bleibt dann für den Einzelnen übrig?

EcoAustria-Forschungsvorstand Dr. Ulrich Schuh diskutierte am 14. Oktober 2012 gemeinsam mit Bundesminister Rudolf Hundstorfer, Therese Niss von der Jungen Industrie, Zukunftsforscher Reinhard Popp und der Studentin Iris Schwarzenbacher in der ORF-Sendung "Im Zentrum" zum Thema „Der große Pensions-Check – Wie sicher ist das staatliche System?“.

 
 
 
 

Copyright © 2017 EcoAustria